Reale Gebäudemodelle

Reale Gebäudemodelle

In Glas gelasertes Gebäudemodell einer mittelalterlichen Kathedrale

Virtuelle Architektur zum Anfassen

Der große Vorteil der virtuellen Gebäudemodelle ist die schnelle Erstellung und Bearbeitung am Computer. Um ein solches Gebäude- oder Stadtmodell auch ohne die Hilfe von elektronischen Medien präsentieren zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten, echte Modelle aus den digitalen Daten herzustellen. Diese Realmodelle können beispielsweise in der Ausstellung gezeigt werden, oder im kleineren Maßstab im Museums-Shop als Souvenir angeboten werden.

Herstellung von Realmodellen

Hergestellt werden die Modelle direkt aus den digitalen Daten mit Hilfe eines Plotter oder eines Lasers. Der Vorteil dieser Technik ist, daß dadurch beliebig viele Modelle erzeugt werden können, um sie an verschiedenen Orten zu zeigen oder in beliebiger Stückzahl für den Verkauf produzieren zu lassen.

  • LaserCubes: 3D-Modelle in einen Glasblock gelasert (verschiedene Größen und Ausführungen)
  • Modellbau: Erstellung von realen Gebäudemodellen aus Plastik, Holzplatten oder Karton
  • 3D-Druck: Farbige Kunststoffmodelle (Einzelanfertigungen)
  • Bastelbögen, 3D-Puzzle
Bilder und Videos 3D-Bilder und Animationen historischer Ansichten

In der 3D-Galerie können Sie sich einige Bilder und Animationen der virtuell rekonstruieren Gebäude anschauen.

Über uns Weitere Informationen

Hier finden Sie einige Referenz-Projekte und weitere Informationen. Falls Sie ein individuelles Angebot erhalten möchten, schreiben Sie uns einfach eine Email.